Aktuelles Plakatvandalismus

Plakatvandalismus

Stellungnahme gegen Sachbeschädigungen an Wahlplakaten

In den vergangenen Tagen erreichen uns immer wieder Rückmeldungen aus der Bevölkerung, die uns auf Plakate aufmerksam machen, auf denen mit Sprühlack verschiedene Sprüche und Parolen aufgebracht worden sind.

Zwar sind wir davon bisher vergleichsweise wenig betroffen, dennoch verurteilen wir derartiges Verhalten gegenüber allen politischen Mitbewerbern. Keine Unzufriedenheit rechtfertigt Sachbeschädigungen oder Diffamierungen auf persönlicher Ebene gegen andere Menschen. Natürlich sollen sich Politiker, die schlechte oder falsche Entscheidungen treffen dafür verantworten müssen. Gleichzeitig sollen aber auch alle Menschen in Würde leben dürfen und für ihr politisches Wirken keiner Verfolgung oder Bedrohung ausgesetzt sein.

Beides sind wichtige Grundsätze einer freiheitlichen und demokratischen Grundordnung. Wir rufen dazu auf diese Werte zu achten und zu schützen!

Wir sind überzeugt, dass nur auf dieser Grundlage politisches Engagement und dringend erforderliche Änderungen in den politischen Strukturen möglich sind. Wir wünschen uns eine konstruktive Zusammenarbeit, um Unzufriedenheiten und Frust erfolgreich abbauen und eine bessere Zukunft gemeinsam gestalten zu können.

Wer Veränderungen will, muss auch anders wählen!
Bei dieser Wahl geben wir Piraten jedem Wähler die Möglichkeit dazu.

0 Kommentare zu “Plakatvandalismus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.