Landratswahl 2021

Stefan Henke

# Freiheit

Die Freiheit der Menschen zu gewährleisten ist die Aufgabe von Politikern und Verwaltungen. Der Schutz und die Achtung der freiheitlichen Grundordnung unserer Gesellschaft ist nicht verhandelbar. Solche Freiheiten können zum Beispiel sein, die Reisefreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Pressefreiheit, die Religionsfreiheit, …

Diese Freiheiten durch politische Willensbildung und Gesetzgebung zu konkretisieren ist die Aufgabe unserer demokratischen Strukturen. Sie gegenüber den Menschen umzusetzen ist die Aufgabe der regionalen Verwaltungen. Dafür braucht es Amtsträger, die sich der Verantwortung dieser Aufgabe bewusst sind und sie im Sinne des vom Wähler gegeben Mandates erfüllen können.

Für den Landkreis Hildesheim bedeutet das:

  • Ämter, Verwaltungen und Behörden haben den Auftrag Menschen zu unterstützen,
  • private Daten in der Verwaltung müssen wirksam geschützt werden,
  • öffentliche Daten müssen transparent und nachvollziehbar zugänglich gemacht werden,
  • öffentliche Mobilitätsangebote müssen im gesamten Landkreis verfügbar sein,
  • die Gefahrenabwehr im Landkreis muss gewährleistet werden um Freiheit zu schützen,
  • nur in einer gesunden Umwelt kann Freiheit auf Dauer bestehen.

# Würde

Beim Grundgesetz sind Piraten konservativ und so ist es auch keine Überraschung, dass ich dieses auch hier für ein Zitat bemühe.

Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
Artikel 1

Diese beiden Sätze sind der Grundsatz unserer Gesellschaft und unserer politischen Strukturen. Darin wird von einer Verpflichtung gesprochen, die die staatliche Gewalt gegenüber dem Menschen hat. Ich bin bereit diese Verpflichtung jeden Tag einzugehen und meinen Beitrag dazu zu leisten.
Gleichzeitig erlebe ich jedoch immer wieder eine politische Realität, die agiert als stünde dort geschrieben: “Mache dir das Volk zum Untertan.”

Für den Landkreis Hildesheim bedeutet das:

  • Der Umgang der Menschen untereinander soll sich an diesem Maßstab messen,
  • der Umgang von Ämtern, Verwaltungen und Behörden mit den Menschen soll sich an diesem Maßstab messen,
  • Hass, Ausgrenzung und Benachteiligungen sollen in unserer Gesellschaft keinen Platz finden,
  • Extremismus ist zu bekämpfen und konstruktive Begegnungen sind zu ermöglichen und zu fördern,
  • sichere Räume sind als Rückzugsorte – insbesondere für Schutzbedürftige – zu fördern.

# Teilhabe

Der Mensch und unsere Gesellschaft verlangen nach Teilhabe. Nur wer die Möglichkeit der Teilhabe hat, kann sich zugehörig fühlen, einen wertvollen Beitrag zu unserer Gesellschaft leisten und die angemessene Wertschätzung dafür erhalten. Hindernisse beim Zugang zu kulturellen Angeboten, erschwerende bürokratische Hürden in Behörden, ungleiche Behandlung von Menschen untereinander und durch Behörden führen zu Unzufriedenheit und Resignation. Solche Hindernisse und Hürden müssen abgeschafft werden um gleichberechtigte Teilhabe zu ermöglichen.

Für den Landkreis Hildesheim bedeutet das:

  • Möglichkeiten der demokratischen Mitbestimmung müssen gefördert werden,
  • Die Meinungen und Stimmen der Bürger müssen gehört und berücksichtigt werden,
  • Anträge, Anfragen und alle Anliegen an die Verwaltung müssen für Bürger möglichst einfach verständlich und erfüllbar sein.

  • Wissen, Kultur und Unterhaltung,
  • öffentliche Einrichtungen und Schulen,
  • das Internet als Teil unserer gesellschaftlichen Realität,
  • und Vereinsaktivitäten, Theaterbesuche sowie der Zugang zu Büchern,
    müssen allen Menschen ohne Hindernisse und Barrieren zugänglich sein.

Für diese Ziele werde ich mich zu jeder Zeit einsetzen.
Mit Ihrer Wahlentscheidung können Sie mir dazu auch Ihr Vertrauen und Ihr Mandat erteilen.

Weitere Informationen zur Person erhalten Sie außerdem hier: “Unsere Bewerber / Stefan Henke“.

Weitere Informationen zu unserem Wahlkampfprogramm im Rahmen der Kreistagswahl in Hildesheim finden Sie hier: “Unsere Ziele / Kreistagswahl 2021“.